isladehn

Spektakel in Öjendorf

Ein Kommentar

Gestern auf meinem Weg zurück ins Mittelalter…………über Hamburgs Straßen. Ein kurzes verweilen an einer Tankstelle, ein modernes Gefährt öffnet die Türen………und heraus kommen Frauen in wallenden Gewändern, Männer in Rüstungen. Der Tankwart schaut irritiert……. dann stellt er fest: ach ja das Jahr ist um……es ist mal wieder so weit!!!!

Und dann auf dem Gelände viele bunte Gewänder und viele in schwarz gekleidete Menschenkinder. Und dort wo die schwarz gekleideten überwiegen, da ist mein Platz. Eine herzliche Umarmung……… ein gutes Gespräch…und gute Laune, die ansteckend ist. Alles weit weg vom hellen Alltag.

Und dann wird es langsam dunkel…..überall brennen große Feuer und jede Menge Musik so richtig handgemacht. Man hört Fidel, Lauten, Harfen und Dudelsäcke und sogar ein Didgeridoo. Es wird getanzt, getrunken und gesungen. Jetzt ist auch das Gefühl endlich im Mittelalter angekommen.

Leider ist die Zeit dann viel zu schnell vorbei und der Weg nach Hause sehr dunkel, damit sich auch die Augen schön langsam wieder an das hier und jetzt gewöhnen können.

Advertisements

Autor: isladehn

Ich bin eine rollerfahrende Altenpflegehelferin mit grün lila Haaren und einer dunklen Seite

Ein Kommentar zu “Spektakel in Öjendorf

  1. Schön, wenn es schön war. Gleiche Empfindung auch von mir 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s